BUTOKUKAI GERMANY e.V. | Stephan Peitz Kyoshi
|  SHORINJI RYU KARATE DO |  OKINAWA KOBUDO  |  TAI CHI  |  CHI KUNG  |  gegr. von Richard Kim, Hanshi

Chi Kung (Qigong) | Die Arbeit mit der Energie des Lebens |

Der Chi Kung-Unterricht im Butokukai ist äußerst vielseitig. Ein sehr wichtiger Aspekt ist, die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg der Übungen zu begleiten und individuell zu betreuen. In der Regel beginnen die Übungseinheiten des Tai Chi mit Chi Kung-Übungen.

Das Chi Kung (Qigong) in unserer Schule ist hauptsächlich auf die taoistsiche  Lehre ausgerichtet, also die Koordination von Atmung und Bewegung sowie Visualisierung der Energie. Wesentlich ist ebenso der bewusste Umgang mit den Zentren unserer Energie.

Natürlich gibt es auch Übungen die auf der buddhistischen Lehre aufbauen wie z.B. die Meditation oder auch Selbsthypnose. Hier ist das wesentliche Ziel, dass der Geist zur Ruhe kommt, sich die innere Leere und Frieden einstellt. Diese Übungen führen jedoch nach einigen Jahren auf den Weg des taoistischen Chi Kung.

Weitere von uns gelehrte Künste zur Arbeit mit der eigenen Energie sind die Reflexologie, Lehre der Energie-Leitbahnen, Akupressur (Shiatsu) und die Lehre der Chakren.

Um in die spirituellen Tiefen der Kampfkunst eintauchen zu können, ist das Chi Kung unabdingbar.

Chi Kung Übungen | Formen 

Das klassische Chi Kung
Das taoistsiche Chi Kung
Das buddhistische Chi Kung 
Die 12 Seidenbrokate | Die 1. und 2. Stufe
Die 8 Seidenbrokate | Die 1. und 2. Stufe
Das Chi Kung der 14 Leitbahnen
Cansigong | Die Übungen der Seidenraupe
Pakua | Das Kreisgehen
Pakua | Das Kämpfen
Yiquan | Mit dem Geist boxen
Die 5 Tibetischen Rituale
Xiang Kung | Duft-Chi-Kung, 1. Stufe
Xiang Kung | Duft-Chi-Kung, 2. Stufe
Xiang Kung | Duft-Chi-Kung, 3. Stufe
Die Lehre der Chakren
Der Kreis der Buddhisten
Buddhistische Shingon Rituale
Die Taoistische Waschung
Reflexzonen Massage
Sanfte Übungen zur Dehnung